Unterabschnittsübung des Unterabschnittes Ravelsbach in Pfaffstetten

 

Am 08.09.2017 fand die Unterabschnittsübung des Unterabschnittes Ravelsbach in Pfaffstetten statt. Es nahmen alle 4 Feuerwehren des Unterabschnittes mit insgesamt 44 Mann teil.
Die Übung wurde als Workshop mit 5 Stationen durchgeführt. Jede Feuerwehr sollte mit Geräten arbeiten, die sie normalerweise nicht zur Verfügung haben bzw. mit dem Gerät das man im eigenen Feuerwehrauto hat.
1.) Schadstoff: ein Tank ist undicht und muss abgedichtet werden bzw. eruiert werden, welche Flüssigkeit im Tank ist –> FF Minichhofen mit dem Schadstoffanhänger des Unterabschnittes
2.) Umgefallener Anhänger: mit Hilfe von zwei Greifzügen einen Anhänger aufstellen –> FF Gaindorf
3.) Verkehrsunfall mit 2 PKW’s mit einer eingeklemmten Person: Rettungssatz von FF Ravelsbach –> FF Pfaffstetten
4.) Einsatzleitung: je ein Mitglied der teilnehmenden Feuerwehren
5.) Schleifkorbtrage: verletzte Person aus dem ersten Stock mittels Seilbahn und Schleifkorbtrage abseilen –> FF Gaindorf

Teilnehmende Feuerwehren
FF Ravelsbach
FF Pfaffstetten
FF Minichhofen
FF Gaindorf
Schadstoffanhänger des Unterabschnittes

Übungsbeobachter:
BR Andreas Schwingl
ABI Werner Murhamer
HBI Horst Kunert
Sachbearbeiter Martin Haberl

Übungsleiter:
HBI Herbert Widerna

Danke an alle Mitglieder die sich schon am späten Nachmittag für die Übung Zeit genommen hatten.

Quelle: Abschnittsfeuerwehrkommando Ravelsbach

 


Technische Übung in Pfaffstetten