Zu Beginn des Jahres 2018 stellte sich die Sparkasse Ravelsbach Privatstiftung, vertreten durch Vorstandsvorsitzenden Josef Voith und Vorstandsmitglied Jürgen Amon,  mit einer Spende über EUR 3000,- bei der Freiwilligen Feuerwehr Ravelsbach ein – eine besondere Wertschätzung aller Feuerwehrmitglieder gegenüber, die sich freiwillig und kostenfrei für unsere Gesellschaft einsetzen.

Zweckorientiert wurde die Spende dem kürzlich angeschafften Mannschaftstransportfahrzeug zugewiesen, welches im Sommer 2017 ein 17jähriges Kommandofahrzeug ersetzte.

Wie die Bezeichnung schon verraten lässt, wird das Fahrzeug vorrangig als Mannschaftstransporter, zum Absichern der Unfallstelle, bzw. als Einsatzleitung taktisch eingesetzt … nebst den Einsatztätigkeiten findet das Fahrzeug für den sicheren Transport unserer Feuerwehrjugendmitglieder Verwendung, die mittlerweile zur zweitgrößten Feuerwehrjugend des Bezirks Hollabrunn herangewachsen ist.

Wir sagen Danke fürs „HELFEN-SIE-UNS-HELFEN“

Bild: Kommando der FF Ravelsbach,  Josef Voith und Jürgen Amon.

Ein guter Start ins neue Jahr  für die FF Ravelsbach !