Atemschutz-Unterabschnittsübung vom 20.04.2018

8 ATS Trupps des UA Ravelsbach stellten sich den Aufgaben und arbeiteten einen Stationsbetrieb beim Sägewerk Schirrer /Bahnholzer ab – folgende Übungsziele standen im Focus:

  • Zusammenarbeit zwischen Übungsleiter <-> ATS Sammelplatz <-> ATS Ablaufposten <-> ATS Trupps
  • Station 1: Verhalten am ATS Sammelplatz, Handhabung der Geräte
  • Station 2: Festigen der Wärmebildkamera-Handhabung bei Personensuche in verrauchtem Raum
  • Station 3: Handhabung der Korbschleiftrage zur Personenrettung
  • Station 4: Belastungsübung – Personenrettung vom Bunker

Übungsleiter:

  • BI Josef Kraft

Übungsbeobachter:

  • ABI Werner Murhamer
  • HBI Horst Kunert
  • HBI Franz Kloiber

Da die Feuerwehren schon einmal am Gelände waren, wurde abschließend eine Personenrettung vom Portalkran beübt um im möglichen Fall des Stromausfalls oder gesundheitlicher Erkrankung zielorientiert helfen zu können.

Ein herzliches Dankeschön gilt den Herren Johann und Jan Schirrer, sowie Herrn Leopold Bahnholzer für Übungsmöglichkeit am Gelände – natürlich auch den Kameraden der Stadtfeuerwehr Maissau für den Atemschutzkompressor.

 

Atemschutz-Unterabschnittsübung vom 20.04.2018